Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Newsletter Wirtschaftliche Folgen der Corona-Epidemie für KMU

Liebe Mitglieder

Die Geschäftsstelle hat übers Wochenende die wichtigsten Informationen über die neusten Beschlüsse des Bundesrats zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Epidemie auf KMU zusammengestellt. Sie finden sie auf unserer Webseite www.bernerkmu.ch und auf unserem ePaper. Die Informationen werden tagesaktuell nachgeführt. Die wichtigsten Neuerungen in aller Kürze:
  • Liquiditätshilfen für KMU: Ihre Hausbank kann Ihnen neu einen vom Bund verbürgten COVID-Überbrückungskredit gewähren
  • Ausweitung und Vereinfachung der Kurzarbeitsentschädigung
  • Kurzarbeitsentschädigung für Lernende
  • Entschädigung bei Erwerbsausfall für Selbstständigerwerbende (wenden Sie sich an Ihre AHV-Ausgleichskasse www.ahv-iv.ch/de)
  • Zahlungsaufschub bei Sozialversicherungsbeiträgen
  • Zahlungsaufschub bei Steuern, Gebühren und diversen Abgaben von Bund und Kanton
  • Bund und Kanton beschleunigen die Zahlungsläufe bei offenen Rechnungen zu Gunsten von KMU
  • Besondere Massnahmen für den Tourismus und das Gastgewerbe
  • Rechtsstillstand gemäss Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs (SchkG) vom 19. März bis und mit 4. April 2020
Berner KMU hat sich sehr stark für diese Abfederungsmassnahmen eingesetzt und verfolgt deren Umsetzung laufend. Unsere Mitglieder werden dazu auf dem Laufenden gehalten.

Freundliche Grüsse

Christoph Erb
Direktor Berner KMU



www.bernerkmu.ch




epaper.bernerkmu.ch




www.fokuscorona.ch





Berner KMU
Technikumstrasse 14
Postfach 1314
3401 Burgdorf


Tel. 034 420 65 65
Fax 034 423 07 32
info@bernerkmu.ch
www.bernerkmu.ch






 



Falls Sie keine Newsletter mehr vom Gewerbeverband Berner KMU erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.