Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Newsletter Juli 2021

Liebe Mitglieder

Wir freuen uns sehr, Ihnen den Juli-Newsletter zustellen zu dürfen. Die Corona-Pandemie sorgt auch in der Baubranche seit einigen Monaten für Sorgenfalten: Viele Rohstoffe, wie Holz, Stahl, Kupfer und Kunststoff, sind massiv teurer geworden und teilweise gar nicht mehr verfügbar. Wir haben bei betroffenen Unternehmern sowie beim Bernischen Baumeisterverband nachgefragt und die wichtigsten Empfehlungen für Sie zusammengefasst. Sie finden alle wichtigen und tagesaktuellen Informationen aus der KMU-Welt und rund um die Corona-Krise auch in unserem ePaper und auf unserer Webseite.

Nun wünscht Ihnen das gesamte Berner KMU-Team viel Vergnügen beim Klicken und weiterhin wunderschöne und hoffentlich trockene Sommerferien!

Nina Zosso
Leiterin Kommunikation


SPANNENDES AUS UNSEREM ONLINE MAGAZIN


Ausserordentliche Preiserhöhungen und Lieferengpässe in der Baubranche



Jetzt online abstimmen – das sind die vier Nominierten für den 4. Berner KMU Award!



Am 29. August Tatjana Rothenbühler wählen – die Regierungsstatthalterin für das Gewerbe!





Berner KMU
Technikumstrasse 14
Postfach 1314
3401 Burgdorf


Tel. 034 420 65 65
Fax 034 423 07 32
info@bernerkmu.ch





 



  Falls Sie keine Newsletter mehr vom Gewerbeverband Berner KMU erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.